Geschichte

Die Katholische Kirchengemeinde Peine „Zu den Heiligen Engeln“ engagiert sich seit 1984 in verschiedenen Bereichen für Arbeitslose, unabhängig von deren Weltanschauung und Religion. Vor dem Hintergrund der Schließung der Ilseder Hütte und Personalabbau beim Mutterkonzern P+S beschloss der Pfarrgemeinderat 1983 die Gründung einer Arbeitslosen-Selbsthilfe-Gruppe (ASG) und stellte ihr Räume im Gemeindehaus zur Verfügung. In dieser Gruppe trafen sich regelmäßig 40 arbeitslose Frauen und Männer.

mehr »