Veranstaltungen

Nacht der Bewerber

Nacht der Bewerber – Deine Nacht! Deine Chance!
Die einzigartige Ausbildungsmesse im Raum Hildesheim
 
Am Freitag, 29. September 2017 findet von 17 bis 22 Uhr zum 8. Mal die größte Ausbildungsmesse in der Region Hildesheim, die „Nacht der Bewerber“ statt.
Wo? In Hildesheim, Halle 39 (Schinkelstraße 7). Mehr als 200 Auszubildende, Lehrlinge und junge Mitarbeiter der größten Ausbildungsbetriebe
der Region stellen über 500 Ausbildungs- und Studienberufe vorgestellt.
 
Knüpfe Kontakte fürs Leben, finde die Ausbildung, die Dich interessiert, einen Job, der zu Dir passt, den Praktikumsplatz, der Deine Zukunft verändert.

Viele Firmen und Institutionen aus Handwerk, Handel und Dienstleistung suchen bereits an diesem Abend nach neuen Azubis und/oder Praktikanten!!!
 
Feiere Dich und Deine Zukunft mit leckeren Getränken, tollen Snacks, Musik- und Liveprogramm.

http://www.nacht-der bewerber
 


Das M'era Luna Festival

Das M’era Luna Festival auf dem Flugplatz Drispenstedt in Hildesheim ist jedes Jahr wieder Treffpunkt für die schwarze Szene aus ganz Europa, um ein friedliches und entspanntes Wochenende mit alten und neuen Freunden zu verbringen. Neben den immer hochkarätigen Headlinern gehören die besondere Atmosphäre, die kurzen Wege, der Mittelaltermarkt oder auch die extravagante Modenschau zu den Hauptanziehungspunkten für Besucher aus aller Welt. Um die 40 nationale und internationale Bands, ein umfangreiches Rahmenprogramm, Diskonächte mit Szene-DJs oder zahlreiche Verkaufsstände ziehen alljährlich mehr als 20.000 extravagant gekleidete Fans aus aller Welt an.

http://www.meraluna.de/de/


Kultur ist für alle da!
Ihre Idee ist so einfach wie wirkungsvoll und schafft Gewinner auf allen Seiten. Vielen Menschen fehlt das Geld für Kulturveranstaltungen – die Kulturveranstaltungen sind oft nicht ausverkauft. Hier setzt die Kulturloge als Drehscheibe an. Unsere Kulturpartner melden uns kurzfristig freie Plätze, die wir an die Kulturgäste weitervermitteln. Dies kommt beiden Seiten zugute – die Kulturgäste können Kultur erleben und die Kulturhäuser erreichen ein größeres, auch neues Publikum.