Unternehmensphilosophie

  • Wir sind den Werten der Katholischen Soziallehre ebenso wie denen der demokratischen Gesellschaft verpflichtet.
  • Wir bei LABORA verstehen uns als sozialer Dienstleister, vor allem aber als Partner am Arbeitsmarkt.
  • An erster Stelle stehen die Menschen. Als Mitarbeiter, als Teilnehmer, als Kunden, als Lieferanten.
  • Probleme werden partnerschaftlich und kulant gelöst. Der Umgang mit Mitarbeiter, Teilnehmern und Kunden ist stets menschlich und fair.
  • Unsere Zukunft liegt in guten Mitarbeiter. Von unseren Mitarbeitern erwarten wir die Bereitschaft zu Leistung und unternehmerischen Denken. 
  • Wir wollen unsere Teilnehmer erfolgreich qualifizieren und begleiten und so zur Teilhabe an unserer Gesellschaft befähigen. 
  • Wir geben der Vermittlung in Ausbildung oder Arbeit für unsere Teilnehmer oberste Priorität. 
  • Wir bieten und organisieren Beschäftigung, Qualifizierung, Beratung und sozialpädagogische Begleitung.
  • Wir stärken und erweitern die sozialen, individuellen und beruflichen Kompetenzen unserer Teilnehmer.
  • Wir sind ein Team von Mitarbeitern, das sich durch Fachwissen sowie Kompetenz auszeichnet. Uns übertragende Arbeiten erledigen wir verantwortungsvoll und in kürzester Zeit.
  • Alle unsere Dienstleistungen sind von hoher Qualität und werden stetig verbessert. Jeder Mitarbeiter ist ein wesentlicher Teil unseres Qualitätssystems.
  • Wir berücksichtigen Chancen und Risiken bei der Planung, Durchführung und Weiterentwicklung unserer Dienstleistung.
  • Wir leben den Qualitätsgedanken.